Spam. Erleben, was verbindet.

Einer meiner Email-Provider aus Krautland wird mich irgendwann in Zukunft davor schützen, meine PCs als Spam-Schleudern zu nutzen!? Okay, wenn es dem Fortschritt dient.


Sicherheit für Ihr Postfach: Wichtige Info zum neuen Spam-Schutz der Deutschen Telekom.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Viren, Würmer, Trojaner – die virtuellen Risiken für Ihre E-Mail-Kommunikation sind vielfältig.

Um Sie auch weiterhin vor schadhaften E-Mails zu schützen, installieren wir in Kürze einen neuen, zusätzlichen Spam-Schutz für ausgehende Nachrichten.

Wie funktioniert der Spam-Filter? Zum Schutz Ihres Postfaches wird ein Verfahren eingesetzt, das eine Art Fingerabdruck einer ausgehenden E-Mail erstellt. Das System prüft Betreffzeile, Kopfzeile und Text und vergleicht diese Infos mit anderen Fingerabdrücken bekannter Spam-Mails, die in einer Datenbank gespeichert sind. Erkennt das System eine Spam-Mail, wird der Versand automatisch blockiert. Rückschlüsse auf den eigentlichen Inhalt der E-Mail sind durch dieses Verfahren nicht möglich.

Weitere Informationen zum Spam-Schutz

Der Spam-Filter ist für Sie kostenfrei. Er wird in den nächsten Wochen aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Telekom

Mit Gmail als Spam Filter benötigt man allerdings gar keine Telekom auf der Blacklist... ;-)

kurzzughalt